News 2020


Good News.....................................................16.10.2020


Blossom in USA mit ca 8 Wo. der Moment an dem ich mich restlos in sie verliebte, nun bald selber Mutter eines vielversprechenden Wurfes
Blossom in USA mit ca 8 Wo. der Moment an dem ich mich restlos in sie verliebte, nun bald selber Mutter eines vielversprechenden Wurfes

Wie jedes Jahr , bescherrt uns Blossom auch in diesem Jahr eine Winterhitze.

Wir sind also in Übung mit Welpenaufzucht im Winter und haben unsere wunderbare Blossom, von unserem Rüden Ouch des Legendes du Mpyen Age decken lassen.

Ouch hat es als Jungrüde sehr gut gemeistert und Blossom hat es ihm einfach gemacht.

Wir freuen uns also, euch zu sagen, daß wenn alles gut geht, wir etwa eine Woche vor Weihnachten eine kleine Scharr Greyhoundwelpen erwarten. Die tierärztliche Bestätigung dauert natürlich noch etwas, aber wir haben uns diesmal entschieden es schon mal bekannt zu geben.

Da wir noch weitere Zuchtpläne umsetzen, freuen wir uns wenn ihr mit uns in Kontakt geht um euer Interesse zu bekunden. Eine Email oder ein Anruf um ein persönliches Gespräch zu führen.

Wir freuen uns mit den zukünftigen Welpenbesitzern auf eine spannende und fröhliche Zeit


Zeit für Recherche.........................................08.10.2020


Die Herbstzeit, Corona und der Regen hat auch was für sich, man kann die Zeit nutzen seine Wurfpläne zu verfolgen, neues zu lernen und sich mit der eigenen Rasse zu beschäftigen .

Hierbei bin ich aud diese tolle Grafik gestossen und bin sehr beeindruckt über diese Darstellung. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber hier findet jeder etwas, was ihm gefällt.

 

Aussserdem haben wir Unsere Hunde aktualisiert und freuen uns euch unsere " Franzosen " vorstellen zu dürfen. Zwei wunderbare Hunde werden unsere Zucht bereichern Oh Lala und Ouch des Legendes du Moyen Age .

Wir freuen usn sehr über diese beiden und Ouch wird schon bald als Zuchtrüde eingesetzt.


Gesammelte Werke .........................................03.10.2020


Resch Wind Joyful Joris......
Resch Wind Joyful Joris......

Wie die Zeit dann doch vergeht...... liegt es an Covid 19, oder einfach daran, das wir die ausstellungsfreie Zeit für Allerlei genutzt haben? Der Garten ist in Topform, das Haus geschrubbt, die Hunde sind in bester Kondition und man selber hat sich viel Zeit für Dinge genommen die einem wichtig erscheinen.

Für alle Freunde wünsche ich mir, dass sie diese Zeit wohlbehalten und sorgenfrei überstanden haben, ein Ende ist ja nicht in Sicht, aber wir haben uns entschieden weiter zu machen mit unserer Zucht, denn es gibt ein danach und freuen uns, wenn alles klappt, kleine Christkinder zu bekommen.

Genaueres wird dann hier veröffentlicht. Gerne dürft ihr euch aber schon mal melden, wenn ihr Interesse an einem Welpen von Blossom habt,  der Rüde ist in meinen Augen die beste Wahl und auch er wird passend hier später vorgestellt.

Aber vor all dem steht nun die Zeit die wir nutzen für Bilder aus und mit dem Leben der Resch Wind Familie.

Als kleine Überraschung haben wir noch eine Ausstellung besucht und sind überglücklich mit dem Ergebnis .

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

 


Die Zeit vergeht...............................................21.05.2020


Wir vermissen es........
Wir vermissen es........

Dieses Jahr ist einfach nicht das richtige Jahr. 2020 , hört sich so toll an, ist aber leider ein dunkles Jahr.

Wie schön es aber doch sein kann, in Gesellschaft dieser wunderbaren Hunde, zeigt sich jeden Tag aufs neue. Dafür sind wir sehr dankbar und geniessen die Freizeit die wir mit ihnen verbringen dürfen und die Zeit die sie an unserer Seite sind.

Da Ausstellungen bisher nicht statt gefunden haben, habe ich in den Erfolge 2020, Bilder aus vergangenen Ausstellungen hoch geladen, es macht Freude in alten Erinnerungen zu baden und wünsche viel Freude.

Ebenso haben wir den ersten Schwung in Best Pictures 2020 hoch geladen, wir geniessen die Zeit mit unseren Hunden und das ist einefach wunderbar und lässt uns durch diese Zeit wandern mit lachenden Augen und einem zufriedenem Herzen


Die Kriese.....................................................16.03.2020


Nun wo alle Welpen ihr zuhause gefunden haben , haben wir auch Zeit hier einige neue Entwicklungen bekannt zu geben.

Die Planung unseres "K " Wurfes ist bis auf weiteres verschoben, da wir durch die Corona Krise nicht in der lage sind unsere Hündin nach Deutschland einreisen zu lassen, bzw die Nutzung des Rüden der sich ebenfalls im europäischen Ausland befindet zu nutzen.

Aufgehoben ist aber Gott sein Dank nicht aufgeschoben und wir werden wenn sich die Lage beruhigt hat, über die Erneuerungen unserer Zuchtplanung nachdenken und es hier bekannt geben.

Ebenso der Besuch von Aussstellungen wird bis auf weiteres nicht möglich sein, da fast alle Veranstaltungen abgesagt worden sind.

Aber darüber sind wir nicht so traurig, denn wir erfreuen uns an dem täglichen Zusammenleben mit unseren Hunden und finden sie sind  sowieso die Schönsten ;)

Ebenso war der Anfang des Jahres von einem Krankenhausaufenthalt geprägt, der uns Zeit und Kraft gekostet hat und ein weiterer steht bevor.

Ich bitte daher um Verständnis wenn wir hier gerade nicht so aktiv sind.

Auf alle Fälle werden wir, wenn es möglich ist,  Bilder von der Resch Wind Nachzucht hochladen, um euch wenigstens damit die Zeit versüssen zu können.

Auf diesem Wege danken wir allen die diese Zeit mit uns durchlebt haben, die weiter an unserer Seite sind und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Wir wünschen allen eine angenehme Zeit und hoffen auf ein gesundes wiedersehen in der Zukunft

 

Eure Familie

Resch Wind

 


Herzlich Willkommen im Jahr 2020.

Die ersten Tage sind wie im Fluge vergangen und es gibt doch einiges zu erzählen.

Die ersten 4 Welpen sind ausgezogen und sie haben ihren Start im neuen Leben toll gemeistert. Besonders freut mich das alle von ihrem Wesen und ihrer Leichtigkeit im Alltag begeistert sind. Als Züchter ist man ja ständig am überlegen ob man auch alles richtig macht und den Welpen individuell auf seine neue Familie vorbereitet.

Es ist nun etwas ruhiger und im Moment such noch ein kleiner BUB, Resch Wind Joyful Jannik, sein Zuhause.

Juno und Janus blieben noch bis nach dem umzahnen, dann werden wir entscheiden wer von beiden hier bleiben wird bei Resch Wind.

Sollten sie also Interesse an einem der beiden haben, dürfen sie sich gerne vormerken lassen.

Die ersten Bilder habe ich schon erhalten und werde sie in den nächsten Tagen hier veröffentlichen.

Ich bedanke mich für das letzte Jahr und freue mich auf ein ereignissreiches 2020.