Die letzten drei Wochen

 Die meiste Zeit haben wir mit der Pflege von Eve und ihrem Sohn verbracht und sind mehr als glücklich wie toll er sich entwickelt hat.

Die Zeit vergeht im Fluge und wir erfreuen uns jeden Tag an seinen Vortschritten .

Allerdings haben wir die Zeit nicht nur vor der Wurfkiste verbracht, sondern wir freuen uns über einen weiteren Familienzuwachs.

Manchmal ist es nicht einfach zu entscheiden wie es weiter geht, da unser Bub ja nun auch ein Bub ist , aber er wird hier im Resch Wind Paradies bleiben , wird aber im Mitbesitz unseres Freundes Robert Blümel ( Royal Stardust) sein.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit, die nun weit über eine Freundschaft hinaus geht.

 

Ein weiteres Danke geht an Familie Koos V D  Oeteelar ( NL, Vaja Con Dios Greyhounds) die uns ihre Ausnahmehündin aus der Zucht von Rita Bartlett ( UK , Ransley Greyhounds) überlassen hat um die Geschichte Greyhounds bei Resch Wind weiter schreiben zu können.

 

Diese Hündin , "Aya", kennen wir schon seid sie bei Vaja Con Dios einzog und hat uns schon lange mit ihrem Wesen, Typ und Ausstrahlung fasziniert. Wir wagten es kaum zu hoffen das wir mit ihr unseren Weg weiter gehen und sind besonders erfreut über diese Chance.

Aya ist schon erfolgreich ausgestellt worden und ist Neurophatie frei. Der heutige Vet Check hat keine Auffälligkeiten gezeigt.

 

Herzlich Willkommen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0