"B"- Wurf / Litter

 

****************************    Pedigree        ***************************

 

 


Resch Wind Bonfire of Royal Stardust erobert die Welt

Der kleine Bonfire entwickelt sich prächtig und geniesst es in der Obhut eines liebevollen Rudels aufzuwachsen.

Trozdem versuchen wir, ihn mit anderen jungen Hunden zusammen zu bringen um ihm zu zeigen, das man gewisse Regeln im Spiel und Leben einhalten muss. Seine " 4 " Mütter, sind leider etwas zu nachgiebig in manchen Situationen .

Whippet , Dackel und Co sind die Trainer für den Ernst des Lebens


Resch Wind Bonfire of Royal Stardust

Wir und Herr Robert Blümel ( Royal Stardust A) sind mehr als zufrieden mit der Entwicklung von "Bonfire"

Er ist ein aufgeschlossener und mutiger kleiner Mann.

Morgens geht er mit Tante und Mutter eine kleine Runde raus und weiss auch schon das man das gewisse etwas draussen verrichten soll .

Ebenso seine erste Tour mit dem Auto liegt hinter ihm, die er perfekt bewältigt hat.

Fressen ist nun, nach dem Eve langsam aber sicher die Milchbar schliesst, auch problemlos, es ist sehr nett zu sehen das er schon weiß wo sein Fressplatz ist.

 

 

 























"Bonnie" ist nun 4 Wochen alt und hat seine erste Portion Welpenfutter verspeist.

Wir haben es zum Anlass genommen auch die ersten Bilder von ihm stehend zu machen.

Er ist im Hause Resch Wind der Star momentan und wird wirklich von allen umsorget und gepflegt. Selbst Tante Lotte lässt es sich nicht mehr nehmen die "Mutterpflichten " zu übernehmen, sollte Eve mal drausen sein oder einfach mal eine Pause brauchen.

Bonfire wächst mit all der Liebe und Fürsoge eines großen Rudels auf und wir können unsere Freude kaum unterdrücken , das wir Zeuge sein dürfen wie harmonisch es klappt.

 

 



Wir bedanke uns für die Glückwünsche und lieben Grüße die wir zur Geburt unseres kleinen "Stammhalters
" erhalten haben.

 


Stolz und voller Freude geben wir wir die Geburt unseres Resch Wind B- Wurfes bekannt.

Eve hatte auf Grund des "Einlings" einen Kaiserschnitt, um das Leben dieses kleinen Mannes nicht in Gefahr zu bringen.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen, die uns so sehr in dieser Zeit unterstüzt haben und mit Rat und Tat zur Seite standen.

Ebenso das Tierarzt Team Dr. R. Schuder , Bassum welches uns auf diesem Weg begleitet hat

 

Danke